Individuelle Hilfe - gezielt und unbürokratisch

Vieles, was behinderte Menschen sich wünschen oder brauchen, fällt durch das soziale Netz. Kleine Bedürfnisse genauso wie große Notwendigkeiten. Meist hilft schon eine überschaubare Summe, um Menschen zu unterstützen, deren eigene Kraft und Mittel nicht reichen.

Unsere Stiftung weiß, was ihre Antragsteller besorgt, bewegt und glücklich macht:

  • Die Chance, trotz des geringen Lohns für die Arbeit in der Werkstatt einmal zu verreisen
  • Schnelle, wirksame Hilfe in einer Notlage
  • Oder einfach nur eine Angelrute für den Versuch, in der Alster einen Fisch zu fangen

Die Gemeinschaftsstiftung hilft gezielt und unbürokratisch. Sie gewährleistet auch, dass zunächst gesetzliche Ansprüche und Eigenhilfe eingesetzt werden, bevor die Gemeinschaftsstiftung einspringt.